Ein­mal ange­nom­men, mili­tan­te Isla­mis­ten wür­den im Inter­net gegen Deut­sche het­zen. Wür­den damit dro­hen, Bun­des­bür­ger wie “Maden aus­zu­lö­schen”. Ein­mal ange­nom­men, die­sel­ben Isla­mis­ten wür­den Anschlä­ge auf Wohn­häu­ser von Deut­schen bege­hen, wür­den Feu­er legen, Pas­san­ten auf­lau­ern. Jeden Tag. Mona­te­lang. Wie wären wohl die Reak­tio­nen in die­sem Land? Wür­de Ange­la Mer­kel wei­ter­re­gie­ren, als wäre nichts gesche­hen? Wür­den man­che ihrer Par­tei­freun­de um “Ver­ständ­nis für die Sor­gen” der Isla­mis­ten wer­ben? Zum “Dia­log” auf­ru­fen?“