Folge 3: „Terror, Terrorismus, Amok“

Leit­fra­gen:

  1. Was ist eigent­lich Terrorismus?
  2. Und was unter­schei­det ihn von ande­ren For­men der Gewalt, bei­spiels­wei­se einem Amok­lauf oder orga­ni­sier­ter Kri­mi­na­li­tät? Und war­um spielt die­se Unter­schei­dung durch­aus eine Rolle?
  3. Nicht zuletzt: Was haben die Medi­en damit zu tun?

 

Mein eige­ner Auf­satz zum Soci­al-Media-Ein­satz ter­ro­ris­ti­scher Orga­ni­sa­tio­nen im Voll­text: „Funk­ti­ons­lo­gik ter­ro­ris­ti­scher Pro­pa­ganda im beweg­ten Bild“ in: Jour­nal for Dera­di­ca­liza­t­ion 4/2015.

 

Literatur (Terrorismus)

  • Aly, A., & Green, L. (2010). Fear, Anxie­ty and the Sta­te of Ter­ror. Stu­dies in Con­flict & Ter­ro­rism 33(3), S. 268–281.
  • Bock, A. (2009). Ter­ro­ris­mus. Pader­born: Fink.
  • Chom­sky, N. (2003). On Isra­el, the US and Tur­key. Noam Chom­sky inter­view­ed by Saba­hat­tin Atas, auf: chom​sky​.infoZuletzt abge­ru­fen am 5. Sep­tem­ber 2015 auf http://www.chomsky.info/interviews/200309–.htm
  • Hoff­man, B. (2007). Ter­ro­ris­mus – der uner­klär­te Krieg. Neue Gefah­ren poli­ti­scher Gewalt, Bonn: Bun­des­zen­tra­le für poli­ti­sche Bildung.
  • Kasch­ner, H. (2008).  Neu­es Risi­ko Ter­ro­ris­mus. Ent­gren­zung, Umgangs­mög­lich­kei­ten, Alter­na­ti­ven, Wies­ba­den: VS Ver­lag für Sozialwissenschaften.
  • Nar­ve­s­on, J. (1991). Ter­ro­rism and Mora­li­ty. In R.Frey, & C. Mor­ris (Hrsg.), Vio­lence, Ter­ro­rism and Jus­ti­ce (S. 116–169). New York: Cam­bridge Uni­ver­si­ty Press.
  • Schmid, A. (2011). The Defi­ni­ti­on of Ter­ro­rism. In A. Schmid (Hrsg.): The Rout­ledge hand­book of ter­ro­rism rese­arch (S. 39–98). Lon­don: Routledge.
  • Schne­ckener, U. (2006). Trans­na­tio­na­ler Ter­ro­ris­mus. Cha­rak­ter und Hin­ter­grün­de des „neu­en“ Ter­ro­ris­mus (2. Ori­gi­nal­aus­ga­be). Frank­furt am Main: Suhrkamp.
  • Straß­ner, A. (2008). Sozi­al­re­vo­lu­tio­nä­rer Ter­ro­ris­mus: Typo­lo­gi­en und Erklä­rungs­an­sät­ze. In A. Straß­ner (Hrsg.), Sozi­al­re­vo­lu­tio­nä­rer Ter­ro­ris­mus. Theo­rie, Ideo­lo­gie, Fall­bei­spie­le, Zukunfts­sze­na­ri­en (S. 9–36), Wies­ba­den: VS-Ver­lag für Sozialwissenschaften.
  • Town­s­hend, C. (2005). Ter­ro­ris­mus. Stutt­gart: Reclam.
  • Wild­fang, A. (2010). Ter­ro­ris­mus. Defi­ni­ti­on, Struk­tur, Dyna­mik, Ber­lin: Duncker & Humblot.

 

Literatur (Terrorismus und Medien):

Folge 1: „Politischer Islam / Politische Theologie“

Literatur:

Zum politischen Katholizismus:

Kritk an der Extremismustheorie:

Folge 0: „Gedanken ohne Inhalt sind leer, Anschauungen ohne Begriffe sind blind“

Literatur