Kunst und Kultur in Regensburg

26. Januar 2020

Wir stel­len Lebens­qua­li­tät für die Bür­ge­rin­nen her und schaf­fen hoch­wer­ti­ge öffent­li­che Räu­me in der gan­zen Stadt, die für alle nutz­bar sind. Für Künst­le­rin­nen und Musi­ke­rin­nen schaf­fen wir dau­er­haf­te Probe‑, Auf­tritts- und Aus­stel­lungs­mög­lich­kei­ten. Die Stel­le einers „Nachtbürgermeister*in“, wie sie eini­ge Kom­mu­nen bereits erfolg­reich eta­bliert haben, soll für ein fried­li­ches Mit­ein­an­der im Nacht­le­ben sor­gen.

Dar­über habe ich mich mit Sofia Seidl (@volkerbrot auf Insta­gram) und Elke Hopp unter­hal­ten.